Begegnungsstätte der Gemeinde Ammerbuch

... der Treffpunkt in Ammerbuch

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aktuelles

Aktuelles der Woche

Unsere Cafè - Öffnungszeiten :

Unser Kaffeestüble ist im dienstags, donnerstags und sonntags von 14.30 - 17 Uhr geöffnet! Wir bitten um Beachtung!

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen verwöhnen Sie mit leckerem Kuchen, Kaffeespezialitäten und natürlich auch kalten Getränken. Unser neuer Kaffee-Automat hält was er verspricht...!Treffen Sie sich bei uns mit Ihrer Freundin, mit Ihren Angehörigen aus dem Samariterstift, mit Ihren Schulkameraden, mit Ihren Enkelkindern (wir haben eine Spielecke) ......

Ammerbucher und Ammerbucherinnen können ab dem 70.sten Lebensjahr ihren Geburtstag im Kaffeestüble feiern - allerdings nur zu unseren Öffnungszeiten. Bei Interesse wenden Sie sich an Frau Bückle Tel. 07073/30032-40 oder schreiben eine e-mail

In eigener Sache:

Haben Sie Zeit unser Team einmal im Monat zu unterstützen? Sie arbeiten immer zu zweit und werden von unseren erfahrenen Mitarbeiterinnen gut eingearbeitet. Wenn Sie Freude am Umgang mit Menschen haben, dann wird Ihnen diese Arbeit viel Spaß machen. Probieren Sie es doch einfach einmal aus!
Bitte wenden Sie sich an Frau Bückle
Telefon 07073/300 32-40 (bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter, Sie werden zurückgerufen)

 

 

 

 

 

Bertas Welt http://laftbw.de/sites/default/files/wappen_land_bw_0.png#overlay-context=foerderinstrumente/foerderinstrumente

Szenen aus dem Leben einer schwäbischen Seniorin

Ein Marionettenspiel für Erwachsene von Siegrun Zimmermann

Freitag, 03.02.2017, 20 Uhr

In der Zehntscheuer Ammerbuch-Entringen, Kirchstr.6

Berta Bücheler ist schon etwas älter – aber durchaus vital! Sie putzt und bruddelt, singt und tanzt, erinnert sich an ihre Jugend aber kümmert sich auch um das Leben heute. Kurz gesagt: diese Dame ist eine echte schwäbische Perle. Ihr zweites Ich ist die Marionettenspielerin Siegrun Zimmermann mit der Berta erst richtig zum Leben erwacht.

Freuen Sie sich auf einen amüsanten Theaterabend der anderen Art mit dem Figurentheater Berta und Co.

Die Puppenspielerin Siegrun Zimmermann erhielt ihre Ausbildung beim Figurentheater Martinshof in Kirchentellinsfurt, wo sie bis heute mitarbeitet.

Im Jahr 2012 schuf sie die die Figur der Berta Bücheler, mit der sie ihrer schwäbischen Muttersprache freien Lauf lassen kann, und gründete das Figurentheater Berta und Co.

Eintritt 5 Euro

„Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg“.

Elisabeth wird vermisst! Eine beeindruckende Lesung aus dem Buch von Emma Healey

am Freitag, 27. Januar 2017 um 20 Uhr

von Susanne Reuter - mit Leidenschaft für das geschriebene Wort

Spannend und leicht wie ein Krimi liest sich der Roman von Emma Healey: er ist konsequent aus der Sicht der Alzheimerkranken Maud geschrieben, die überzeugt ist, dass ihre beste Freundin verschwunden ist. Die gleichzeitig witzigen, traurigen und berührenden Ereignisse führen uns vor Augen, wie es ist, wenn einem das eigene Leben entgleitet.

keine Anmeldung, Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten

in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt im Landkreis Tübingen

 

Free your soul-Free your voice

ein Workshop mit Elke Volz

Heilsame Klänge- kraftvolle Gesänge, Singworkshop

Der Workshop ist ausgebucht!

 


Gesundheitsaktiv schlemmen – so schmeckt´s!

Mit Messer und Gabel den Bluthochdruck senken, Rheuma lindern, Krebs vorbeugen und/oder mitbehandeln – geht das? Wenn ja, sind das Verbotsdiäten oder schmeckt das? Lassen Sie sich begeistern von erprobten Ernährungstipps und spannenden Neuigkeiten aus der Forschung. Wenn Ernährungs-Wissenschaft kombiniert wird mit Ernährungs-Weisheit aus Ost und West, dann macht gesundes Essen dem Gaumen Freude. Die Naturärztin und Autorin des Bestseller-Kochbuches „Tomatenrot und Drachengrün“ gibt handfeste Schlemmertipps und bring t auch eine Kostprobe mit

Montag, 06.02.2017, 19 Uhr in der Begegnungsstätte

Referentin: Dr. med. Susanne Bihlmaier, Ärztin für Naturheilverfahren und Chinesische Medizin

Eintritt 5 € , Ohne Anmeldung

 

Und wenn´s mal schwierig wird - vom Umgang mit Demenzkranken

Die Menschen werden heutzutage älter, die Lebenserwartung ist dank medizinischer Fortschritte deutlich gestiegen. Die körperliche Gesundheit und Fitness kann mit diesen Errungenschaften erhalten oder verbessert werden, allerdings ist durch das höhere Lebensalter auch ein deutlicher Anstieg demenzieller Erkrankungen zu verzeichnen. Demenz ist eine Krankheit, die für viele Menschen den langsamen Ausstieg aus ihrem bisherigen Leben bedeutet, da gerade eines der wichtigsten Elemente menschlicher Kommunikation hier eingeschränkt wird – die Sprache. Doch gibt es auch mit der Diagnose Demenz Mittel und Wege zu einer neuen Form der Verständigung, um weiterhin ein Maximum an Gesundheit & Lebensqualität aufrecht zu erhalten, auch dann, wenn die geistigen Fähigkeiten nachlassen.

Donnerstag,  16.02.2017, 15 Uhr

Elisabeth Kleefeld, Krankenschwester und Demenztrainerin

Eintritt 4 €, Ohne Anmeldung

In Kooperation mit dem Pflegestützpunkt im Landkreis Tübingen

 

 

 

 

 

 

 

Regelmässige Kurse finden Sie unter dem Menüpunkt "regelmäßige Veranstaltungen"